FANDOM


Ich möchte Geos unter PTSDos installieren...

Im Prinzip erfolgt die Installation wie unter jedem anderen DOS. Allerdings sollte man bedenken, daß je nach Installationsart die Dateien C:\CONFIG.SYS und C:\AUTOEXEC.BAT anders heißen können und u.U. nicht mehr direkt in C:\ liegen.

Achtung: Ich habe gestern Geos unter FreeDOS 1.0 auf 'ner (V)FAT-32-Partition bei geladenem DOSLFN-Treiber nur zum Laufen zu bekommen, indem ich den "os2.geo"-Treiber anstelle des "ms4.geo"-Treibers genommen habe. Ich weiß aber nicht, woran das lag: Am (V)FAT32? Am FreeDos? Oder am DOSLFN-Treiber? (Den Geos-LFN-Treiber (s. "Lange Dateinamen" auf der allgemeinen DOS-Seite) habe ich noch nicht in dieser Konstellation ausprobiert.)

Hier geht's sonst zu den allgemeinen DOS-Hinweisen...